online Rechner     über IRRQ     Rendite-FAQ     

 
 

Rentabilität einer Photovoltaikanlage oder eines aktuellen Solarfonds

Rendite einer Solaranlage

Rendite p.a.*: 7,90 % Iterationen: 38
Rest Nettobarwert -0.071460

*nach internem Zinsfuss und der Methode act/365,25 berechnet. Bitte kontrollieren sie die zugrundeliegenden Zahldaten und Beträge genau. Jegliche Haftung für die Richtigkeit der berechneten Werte ist ausgeschlossen.
Ändern der Berechnungsparameter -->
Name der Anlage:  Photovoltaik Solaranlage 10kW (100qm)
Beginn/Auszahlung: 01.07.2005
Dimension der Solaranlage: Als Beispiel eine 10 kW Anlage für ein größeres Hausdach angenommen. Es sollen dort 64 Solarpanel der Marke BP 3160 installiert werden. Der Platzbedarf hierfür beträgt bei der Panelgröße von 790*1587mm mindestens 80,2 qm.
Leistung der Panel: Der Wirkungsgrad der Panel liegt bei 12,76% und die Leistung bei maximal 160 Watt. Bei 64 Panel ergibt sich eine Leistung der Anlage von 10,24 kW. Damit kann man je nach Standort zwischen 7000 und 13000 kWh im Jahr erzeugen. Diese Berechnung geht von 10000 kWh aus. Zusätzlich wird angenommen, daß die Panel im Jahr ein Prozent an Leistung verlieren.
Vergütung des Solarstroms: Die Vergütung wurde mit 54,5 ct/kW gerechnet.
Investitionskosten: Das Panel wird zu € 650.- angeboten(Stand Feb.2005). Somit ergibt sich ein Preis von € 4,10 pro Watt. Der Panelpreis für 64 Module beträgt € 41971.-. Als komplett Preis für die Plannung Netzeinspeiser sonstiges Material wurden € 43000.- gerechnet. Der Aufbau inklusive netzanschluß wurde mit € 4000.- angesetzt.
Betriebskosten der Solaranlage: Betriebskosten sind Versicherung, Wartung, Stromzähler, anteilig Steuerberater und Rücklagen für Reparaturen. Es wurden € 750.- angesetzt, die sich jährlich um 3% erhöhen.
steuerliche Betrachtung: Es fallen Einkünfte aus Gewerbe an. Das kann je nach Abschreibungsart zu Beginn zu steuerlichen Vorteilen führen. Über die gesamte Laufzeit ist jedoch damit zu rechnen, dass sich die Rendite der Anlage durch die Steuerbelastung verringert. Dabei spielt der persönliche Steuersatz und der Gewerbesteuersatz der jeweilgen Gemeinde eine Rolle. Steuerliche Aspekte wurden bei dieser Beispielrechnung nicht berücksichtigt. Es wurde mit Nettopreisen kalkuliert und auch bei der Stromvergütung nur der Nettobetrag vereinnahmt. Insgesamt ist es aus steuerlicher Sicht vorteilhaft, wenn die Investition in einem Jahr getätigt wird, in dem relativ hohe Einkünfte erzielt werden. Die Ertragsphase sollte in einen Zeitraum fallen, in dem relativ geringe Steuern anfallen. Wie zum Beispiel in der Rentenphase. Nur diejenigen, die die öffentlich-rechtlich Steuerfachwirtprüfung bestehen, dürfen sich als Steuerfachwirt bezeichnen.Unterstützung bei der Vorbereitung auf eine solche Prüfung finden angehende Steuerfachwirte beim Steuerrechts-Institut Knoll. Mit aktuellen Unterlagen und einem auf langjähriger Erfahrung basierenden Leistungsangebot kann sich optimal auf die Prüfung vorbereitet werden.
Restwert der Solaranlage: Der Restwert wurde mit einem Euro angesetzt, obwohl der Hersteller eine Garantie über 25 Jahre gibt. Es sollte also noch ein Restwert vorhanden sein.
Anmerkung zur Beispielrechnung: Dieses Beispiel geht von einer kompletten Finanzierung mit Eigenkapital aus. Falls Kredite in Anspruch genommen werden, deren Verzinsung unter der hier berechneten Rendite liegt, erhöht sich die Rendite auf das eingesetzte Kapital natürlich deutlich.
Ändern der Berechnungsparameter -->
  Datum Zweck Zahlung   Zinstagegebundenes Kapital
1.)01.07.2005Bausatz komplett -43000,00  0,0043000,00
2.)02.07.2005Kfw-Darlehen 1,00  1,0043007,95
3.)02.08.2005Installation -4000,00  31,9847286,33
4.)02.10.2005MwSt. Rück. gesamt 6482,76  92,9441407,72
5.)30.12.2005Strom 4000kWh 2180,00  181,8840001,86
6.)31.12.2005Betriebskosten -750,00  182,8740760,19
7.)02.07.2006Zins+Tilgung -1,03  366,0042345,78
8.)30.12.2006Strom 10000kWh 5450,00  546,8838521,38
9.)31.12.2006Betriebskosten -772,50  547,8739301,90
10.)30.12.2007Strom 5395,50  911,8837001,68
11.)31.12.2007Betriebskosten -795,67  912,8737805,05
12.)30.12.2008Strom 5341,54  1277,8735449,39
13.)31.12.2008Betriebskosten -819,50  1278,8736276,27
14.)30.12.2009Strom 5288,13  1641,8833836,99
15.)31.12.2009Betriebskosten -844,13  1642,8734688,16
16.)30.12.2010Strom 5235,25  2006,8832184,83
17.)31.12.2010Betriebskosten -869,45  2007,8733060,98
18.)30.12.2011Strom 5182,89  2371,8830481,86
19.)31.12.2011Betriebskosten -895,53  2372,8731383,73
20.)30.12.2012Strom 5131,06  2737,8728731,39
21.)31.12.2012Betriebskosten -922,40  2738,8729659,77
22.)30.12.2013Strom 5079,75  3101,8826909,26
23.)31.12.2013Betriebskosten -950,07  3102,8727864,93
24.)30.12.2014Strom 5028,96  3466,8825030,51
25.)31.12.2014Betriebskosten -978,78  3467,8726014,50
26.)30.12.2015Strom 4978,67  3831,8823084,64
27.)31.12.2015Betriebskosten -1007,93  3832,8724097,38
28.)30.12.2016Strom 4928,88  4197,8721071,73
29.)31.12.2016Betriebskosten -1038,17  4198,8722114,29
30.)30.12.2017Strom 4879,59  4561,8818971,38
31.)31.12.2017Betriebskosten -1069,32  4562,8720044,65
32.)30.12.2018Strom 4830,79  4926,8816792,50
33.)31.12.2018Betriebskosten -1101,40  4927,8717897,40
34.)30.12.2019Strom 4782,49  5291,8814524,44
35.)31.12.2019Betriebskosten -1134,44  5292,8715661,91
36.)30.12.2020Strom 4734,66  5657,8712164,24
37.)31.12.2020Betriebskosten -1168,47  5658,8713335,24
38.)30.12.2021Strom 4687,32  6021,889695,16
39.)31.12.2021Betriebskosten -1203,53  6022,8710900,71
40.)30.12.2022Strom 4640,44  6386,887118,77
41.)31.12.2022Betriebskosten -1239,63  6387,878359,88
42.)30.12.2023Strom 4594,04  6751,884424,24
43.)31.12.2023Betriebskosten -1276,82  6752,875701,98
44.)30.12.2024Strom 4548,10  7117,871604,23
45.)31.12.2024Betriebskosten -1315,13  7118,872919,69
46.)30.12.2025Strom 4502,62  7481,88-1353,64
47.)31.12.2025Betriebskosten -1354,58  7482,870,66
48.)01.01.2026Restwert 1,00  7484,12-0,34
Summen:Investitionen: 68508,48
Erträge: 107905,44

Daten ändern-->
Daten hinzufügen-->
Komplett neu starten-->

E-mail an Administrator IRRQ.com-->
 
Andere Rechner:Der Photovoltaikanlagen-Förderrechner
Einfach zu bedienender online Rechner. Rechnet mit einem hohen Fremdfinanzierungsanteil.
Umweltinstitut München e.V.
Unter dem Menuepunkt"Wirtschaftlichkeit von Solaranlagen" gibt es unter anderem eine Excel basierte Vorlage zum Download.
Photovoltaik-Profit
Excel 2000 basierte Anwendung zum Download.


Lexikon
  Solaranlage
  Fotovoltaikanlage



Werbung
Wikifolio: Zinsfuß

Systemmonitor    über IRRQ    Kontakt    Haftungsausschluss

Anmerkungen? Helfen Sie die Seite zu verbessern.

Valid HTML 4.01 Transitional


Entschuldigen Sie bitte, Datenbankserver im Moment leider nicht erreichbar!

Eine Email wurde an den Administrator gesandt!